Erfolgsreiches Online Aikido Osterseminar im Sakura Dojo -

Das Seminar fand wie geplant am 02. und 03.04.2021 erfolgreich statt. Die Schulungen wurden von Marion Ritz-Valentin, Farid El Bechkaoui und Gilles de Chénerilles geleitet. Aikidokas aus verschiedenen Regionen Deutschlands nahmen an dieser traditionellen Veranstaltung teil. Dieses Jahr fand das Seminar online in unserem virtuellen Sakura Dojo statt. In dem kurzen Video auf Facebook können Sie hinter die Kulissen schauen und Farid El Bechkaoui in Aktion erleben.

Wir danken allen Teilnehmern und Trainern!

 

Die Renovierung im Sakura Dojo ist abgeschlossen -

Wir haben gerade die Renovierung unseres Dojos abgeschlossen. Viele Menschen aus verschiedenen Bereichen haben uns geholfen und haben mit angepackt!
Wir sind ihnen sehr dankbar und werden sie mit einer Namensnennung würdigen. Sie sind:
Ingrid Rugge – QIGONG -,
Holger Koch – AIKITAISO -,
Arno Korff und Horst Schuler, - KARATE -,
Oliver Weber - ZEN MEDITATION / AIKIDO-,
Farid El Bechkaoui, Wolfgang Marzell, Lucia Mirold, Alexander Nawrocki, Nils Port, Nick Weber, Marlo Weber, Andreas Wendel, - AIKIDO -

Mit eurer Hilfe haben wir unsere Räume und somit unsere Trainingsbedingungen verbessert. Ein großes Dankeschön an euch alle!

 

Offener Online Kongress "Aufbruch! Gemeinsam aus der Krise" 1., 2., 3., April 2021-

Die GOLDEN AGE COMMUNITY mit Marion Ritz Valentin bietet online Interviews mit verschiedenen Persönlichkeiten zu den Themen Leben in der Krise an. Das Programm sollte man nicht verpassen! Weitere Infos zum Kongress: https://www.goldenage-community.de/

 

 -  Renovierung im Sakura Dojo -

Wir werden mit der Renovierung unseres Dojos beginnen, insbesondere werden wir die Räume vom 21. bis 31. März 2021 neu streichen. Wer uns helfen möchte, und dafür danke ich im Voraus, kann sich bei mir melden (t.: 0178-6102306, oder per Mail). Wir stellen einen Zeitplan auf, der die Arbeitstage und -stunden festlegt. Da die Arbeitszeiten tagsüber und am Wochenende sein werden, werden die Trainings nicht behindert, außer vielleicht vom 29. bis 31. März 2021.

 

OSTERSEMINAR 2021 im Sakura Dojo -

Unser Osterkurs ist für den 02. und 03.04.2021 geplant. Ich habe zwei meiner höchstrangigen Schüler, Marion Ritz-Valentin und Farid El Bechkaoui, beide 4. Dan, gebeten, das Seminar mit mir zu leiten.
Dieses Seminar wird kostenlos sein, als Dankeschön für Eure Treue und Unterstützung!
Es findet an beiden Tagen von 10:00-11:00 Uhr und von 11:30-12:30 Uhr statt, und zwar online mit Jitsi (Ausschreibung). Bitte meldet euch im Voraus an. Ein Link wird einige Tage vor dem Termin verschickt.

 

 - Neue Aikido Trainingszeiten -

Zurzeit findet der Montagskurs von 18:00 bis 19:00 Uhr. Aufgrund der Anforderungen des Corona findet das abendliche Aikido-Training Dienstag bis Freitag von 18:45-19:45 Uhr statt. Das Vormittagstraining findet samstags von 10:00 bis 11:00 Uhr statt.

 

 - Neustart unserer Aktivitäten -

Unsere Aktivitäten haben eine sehr positive Wirkung auf Geist und Körper. Es sind schwierige Zeiten in den wir das brauchen.

Da die aktuellen Bedingungen die Ausübung von Gruppenunterricht nicht zulassen, haben wir uns entschlossen, unser Übungskonzept zu ändern. Einige unserer Aktivitäten wie Aikido (Erwachsene und Kinder), Aikitaiso, Yoga, Shotokan-Karate und Kung Fu, finden ab sofort als individuelle Sportart zu zweit statt. Wir bieten Privatunterricht ohne Körperkontakt und mit Sicherheitsabstand an. Unser Corona Schutz- und Hygienekonzept ist entsprechend den letzten Entwicklungen aktualisiert. Zusätzlich können Sie eine Online-Unterstützung mit auf die Aikido-Lektionen abgestimmten Videos in Anspruch nehmen. Spezielle Informationen finden Sie, wenn Sie die Seiten der einzelnen Aktivitäten besuchen.

Wenn Sie unsere Aktivitäten entdecken, ausprobieren oder fortsetzen möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit uns!
Nutzen Sie diese Möglichkeit für einzigartiges, individuelles Training.

T.: 0178 6102306 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!WhatsApp: Gilles de Chénerilles

 

- Zazen Meditation -

Weil religiöse Treffen nicht von den aktuellen Restriktionen betroffen sind, findet Zazen weiter am Montag Abend statt. Das Treffen am Dienstag Morgen findet zur Zeit nicht mehr statt.

 

- Neue Kurse mit Aikido für Kinder und Aikitaiso für Erwachsene in Zusammenarbeit mit Der VHS, Volkshochschule Saarbrücken - Diese Kurse werden ab 12. April 2021 (nach den Osterferien) verschoben.

Aikido für Kinder
Aikido unterstützt eine positive Entwicklung der Kinder mit Körperbeherrschung, Sorgfalt und Konzentration als Schwerpunkte.
Kinder 1, (6-9 Jahre): Dienstag, von 16:30 - 17:25 Uhr.
Kinder 2, (10-15 Jahre): Dienstag, von 17:30 bis 18:25Uhr.

Aikitaiso für Erwachsene

Mit Aikitaiso sollen Menschen angesprochen werden, die Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit steigern wollen. Dabei werden Elemente der fernöstlichen Bewegungskünste verwendet. Das Üben wird in der Regel meistens alleine durchgeführt. Durch die Arbeit mit der Atemkraft, werden Lebensenergie, Ausgeglichenheit und die Feinmotorik gestärkt.


 

 

- Gut zu wissen: Aikido-Vokabeln übersichtlich erklärt -

 Die Namen der Techniken, die im Aikido geübt werden, sind auf Japanisch. Eine unserer Schülerinnen, Helena Kilgert, 1.Kyu, die Japanisch an der Universität des Saarlandes studiert, hat eine sehr informative Übersicht über diese Vokabeln und ihre Bedeutung erstellt. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können sie als Stütze nutzen. Hier findet ihr die Aikido-Vokabeln.

 

- NEU Qigong-Kurs -

Der Qigong-Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Die 18 Übungen, die 8 Brokate und weitere Übungen werden unterrichtet. Der Kurs findet montags von 17 bis 18 Uhr statt und ist fortlaufend, auch während der Schulferien. Der Kurs wird von Frau Dr. Ingrid Rugge geleitet.  Anfänger sind für eine Probestunde willkommen. 

 

- Kung Fu

Das neue Kung Fu Training findet Sonntags von 11:00 - 12:30 Uhr statt. Anfänger sind für eine Probestunde willkommen!

 

 

- Aikido-Botschaft von Doshu Moriteru UESHIBA -

moriteru ueshiba

COVID-19 verbreitet sich auf der ganzen Welt. Ich bete für die baldige Genesung aller Betroffenen und möchte auch den Familien aller Verstorbenen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

In diesen Zeiten, in denen sich COVID-19 auf der ganzen Welt ausbreitet, werden zur Vermeidung von Infektionen verschiedene Dinge und Ereignisse reduziert oder abgesagt, und unsere Gesellschaft fühlt sich an, als ob dunkle Wolken über uns hängen.

In Bezug auf Aikido werden Veranstaltungen in allen Regionen abgesagt, und die meisten Menschen können nicht einmal weiter üben, da ihre Trainingsplätze geschlossen sind. Obwohl unvermeidlich, ist es unglaublich unglücklich. "Die kreisförmige Bewegung verkörpert Aikidos Geist, den Geist der Harmonie." Ich glaube, dieser Gedanke ist für uns Menschen am wichtigsten. Gerade jetzt, besonders in dieser Zeit, müssen wir den Geist der Harmonie schätzen und dürfen unseren moralischen Sinn nicht durch die Angst vor dem Virus verlieren. Es ist wichtig, die Ausbreitung von Infektionen und den Selbstschutz zu verhindern. Werden die Menschen nicht gleichzeitig von der Angst erschöpft, die die aktuelle Situation verursacht? Verlieren wir nicht unsere menschliche Nachdenklichkeit, unsere Freundlichkeit? Es fühlt sich an, als würde unser Geisteszustand von diesem Virus getestet.

Wir müssen diese Angst bekämpfen, ohne unseren Sinn für Moral zu verlieren und irgendeine Art von Diskriminierung gegenüber anderen zu begehen, ruhig und umgänglich zu sein. Bis diese Infektion endet und wir zu unserer täglichen Aikido-Praxis zurückkehren können, bete ich für uns alle, den „Geist der Harmonie“ nicht zu vergessen und gemeinsam denselben Weg zu gehen.

Moriteru Ueshiba in April 2020.