dummy 745x400px

Seit über 25 Jahren ist das Sakura Dojo in Saarbrücken und im Saarland die Adresse für fernöstliche Kampf- und Bewegungskunst. Mit seinem Angebot an japanischem Budo ist das Sakura Dojo einzigartig.

Nach dem Feedback vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer helfen unsere Aktivitäten ihnen, ihren täglichen Stress besser zu akzeptieren und haben eine persönliche ausgleichende Funktion.

Im Sakura Dojo besteht die Möglichkeit an 6 Tagen in der Woche in japanischer Dojo-Atmosphäre zu trainieren. Selbst in den Schulferien geht der Unterricht für Erwachsene laufend weiter.

 

Das Sakura Dojo stellt sich vor

 

 

Dieses kurze Video ist eine Einladung, unsere Aktivitäten kennenzulernen. Praktizierende verschiedener Ebenen teilen die Gründe, warum sie mit Leidenschaft praktizieren. Sie sind persönlich zu einer Probestunde herzlich eingeladen, melden Sie sich einfach!

 - Neustart unserer Aktivitäten -

Unsere Aktivitäten haben eine sehr positive Wirkung auf Geist und Körper. Es sind schwierige Zeiten in den wir das brauchen.

Da die aktuellen Bedingungen die Ausübung von Gruppenunterricht nicht zulassen, haben wir uns entschlossen, unser Übungskonzept zu ändern. Einige unserer Aktivitäten wie Aikido (Erwachsene und Kinder), Aikitaiso, Yoga, Shotokan-Karate und Kung Fu, finden ab sofort als individuelle Sportart zu zweit statt. Wir bieten Privatunterricht ohne Körperkontakt und mit Sicherheitsabstand an. Unser Corona Schutz- und Hygienekonzept ist entsprechend den letzten Entwicklungen aktualisiert. Zusätzlich können Sie eine Online-Unterstützung mit auf die Aikido-Lektionen abgestimmten Videos in Anspruch nehmen. Spezielle Informationen finden Sie, wenn Sie die Seiten der einzelnen Aktivitäten besuchen.

Wenn Sie unsere Aktivitäten entdecken, ausprobieren oder fortsetzen möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit uns!
Nutzen Sie diese Möglichkeit für einzigartiges, individuelles Training.

T.: 0178 6102306 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!WhatsApp: Gilles de Chénerilles

 

- Zazen Meditation -

Weil religiöse Treffen nicht von den aktuellen Restriktionen betroffen sind, findet Zazen weiter am Montag Abend statt. Das Treffen am Dienstag Morgen findet zur Zeit nicht mehr statt.

 

- Neue Aikido-Graduierungen im Sakura Dojo -

Wir konnten letzte Woche, die für den 14.11.2020 geplanten Graduierungen organisieren. Wir freuen uns, die Namen der Aikidokas bekannt zu geben, die den folgenden Graduierungen erreichen haben: 5. Kyu: Oliver Weber, Marlo Weber, Nick Weber,  4. Kyu: Thomas Szabo, 3. Kyu: Andreas Wendel, 1. Dan: Lucia Mirold.

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Absolventen!

 

- Neue Kurse in Zusammenarbeit mit Der VHS, Volkshochschule Saarbrücken - Diese Kurse werden ab 12. April 2021 (nach den Osterferien) verschoben.

Aikido für Kinder
Aikido unterstützt eine positive Entwicklung der Kinder mit Körperbeherrschung, Sorgfalt und Konzentration als Schwerpunkte.
Kinder 1, (6-9 Jahre): Dienstag, von 16:30 - 17:25 Uhr.
Kinder 2, (10-15 Jahre): Dienstag, von 17:30 bis 18:25Uhr.
 

 

- Gut zu wissen: Aikido-Vokabeln übersichtlich erklärt -

 Die Namen der Techniken, die im Aikido geübt werden, sind auf Japanisch. Eine unserer Schülerinnen, Helena Kilgert, 1.Kyu, die Japanisch an der Universität des Saarlandes studiert, hat eine sehr informative Übersicht über diese Vokabeln und ihre Bedeutung erstellt. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können sie als Stütze nutzen. Hier findet ihr die Aikido-Vokabeln.

 

- NEU Qigong-Kurs -

Der Qigong-Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Die 18 Übungen, die 8 Brokate und weitere Übungen werden unterrichtet. Der Kurs findet montags von 17 bis 18 Uhr statt und ist fortlaufend, auch während der Schulferien. Der Kurs wird von Frau Dr. Ingrid Rugge geleitet.  Anfänger sind für eine Probestunde willkommen. 

 

- Kung Fu

Das neue Kung Fu Training findet Sonntags von 11:00 - 12:30 Uhr statt. Anfänger sind für eine Probestunde willkommen!

 

 - Aikido neue Trainingseinheit Samstagmorgen!

Das Training am Samstagmorgen von 10:00 bis 11.15 Uhr findet im Dojo wieder statt.

 

 

- Aikido-Botschaft von Doshu Moriteru UESHIBA -

moriteru ueshiba

COVID-19 verbreitet sich auf der ganzen Welt. Ich bete für die baldige Genesung aller Betroffenen und möchte auch den Familien aller Verstorbenen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

In diesen Zeiten, in denen sich COVID-19 auf der ganzen Welt ausbreitet, werden zur Vermeidung von Infektionen verschiedene Dinge und Ereignisse reduziert oder abgesagt, und unsere Gesellschaft fühlt sich an, als ob dunkle Wolken über uns hängen.

In Bezug auf Aikido werden Veranstaltungen in allen Regionen abgesagt, und die meisten Menschen können nicht einmal weiter üben, da ihre Trainingsplätze geschlossen sind. Obwohl unvermeidlich, ist es unglaublich unglücklich. "Die kreisförmige Bewegung verkörpert Aikidos Geist, den Geist der Harmonie." Ich glaube, dieser Gedanke ist für uns Menschen am wichtigsten. Gerade jetzt, besonders in dieser Zeit, müssen wir den Geist der Harmonie schätzen und dürfen unseren moralischen Sinn nicht durch die Angst vor dem Virus verlieren. Es ist wichtig, die Ausbreitung von Infektionen und den Selbstschutz zu verhindern. Werden die Menschen nicht gleichzeitig von der Angst erschöpft, die die aktuelle Situation verursacht? Verlieren wir nicht unsere menschliche Nachdenklichkeit, unsere Freundlichkeit? Es fühlt sich an, als würde unser Geisteszustand von diesem Virus getestet.

Wir müssen diese Angst bekämpfen, ohne unseren Sinn für Moral zu verlieren und irgendeine Art von Diskriminierung gegenüber anderen zu begehen, ruhig und umgänglich zu sein. Bis diese Infektion endet und wir zu unserer täglichen Aikido-Praxis zurückkehren können, bete ich für uns alle, den „Geist der Harmonie“ nicht zu vergessen und gemeinsam denselben Weg zu gehen.

Moriteru Ueshiba in April 2020.